SPEAKER. MODERATION.

VISION.A 2017 – Ein Tag mit nützlichen Informationen & Insights, Top-Influencern, Preisträgern sowie vielen Chancen für ausgeprägtes Networking.

Moderation 2017: Dr. Hajo Schumacher

Dr. Hajo Schumacher

Versierter Moderator, ausgezeichneter Journalist

Die VISION.A 2017 wurde moderiert von Dr. Hajo Schumacher, der seit 2002 als Journalist, Buchautor und Moderator in Berlin arbeitet. Für ihn ist die Digitalkonferenz Vision.A Schauplatz der Zukunft, hier werden für die Fachbranche neue Wege geebnet.

Nach langjähriger Erfahrung als Redakteur und Chefredakteur publizierte er Biografien deutscher Politiker wie Roland Koch, Klaus Wowereit und Angela Merkel. Schumacher arbeitet als Autor, Kommentator und TV-Moderator. Sein Stil ist geprägt von intensiver Recherche, einer klaren Sprache und provokanten Thesen.

Hashem Al-Ghaili

Hashem Al-Ghaili

Molekularbiologe & Top-Influencer

Er zählt zu den aktuellen Stars der Influencer- und Blogger-Community. Seine Werdegang ist ebenso außergewöhnlich wie die Tatsache, dass er als Naturwissenschaftler zu dieser überragenden Webprominenz gelangt ist. Geboren im Jemen hat Hashem Al-Ghaili erst kürzlich sein Studium an der Jacobs-Universität in Bremen abgeschlossen. Zuvor studierte er an der Universität von Peshawar/Pakistan. Der Molekularbiologe zählt heute zu den weltweit erfolgreichsten Wissenschafts-Bloggern und damit zu einer neuen Generation der sogenannten Influencer. Seine Videos erreichen zig Millionen Nutzer auf der ganzen Welt und wurden mehr als 1 Milliarde mal angeschaut. Mehr als 7 Millionen Fans abonnieren seine Facebook-Seite. Seit einigen Monaten lebt und arbeitet Al-Ghaili, der eigentlich Bauer werden sollte, in Berlin.

Andreas Arntzen - Speaker der VISION.A

Andreas Arntzen

CEO, Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Als Chief Executive Officer beim Wort & Bild Verlag verantwortet Andreas Arntzen u. a. die digitale Vermarktung der Apotheken Umschau und ist Gründer mehrerer Internetfirmen. Andreas Arntzen steht und arbeitet für den digitalen Wandel, verantwortet den “Next Step” der ihm anvertrauten Marken.

Andreas Arntzen studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg. Er schloss seine akademische Laufbahn als Diplom-Betriebswirt ab. Bereits während des Studiums gründete der Diplom-Betriebswirt mit seinem Partner vier Hockey-Sporteinzelhandelsgeschäfte in Hamburg, Düsseldorf, Rüsselsheim und Berlin. Nach seinem Examen begann Arntzen 1997 seine Berufslaufbahn bei der Werbeagentur FCB Wilkens in Hamburg als New Business Manager. 1998 wechselte er zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck ins Projektmanagement. Dort verantwortete er 1999 als Geschäftsführer den Roll-out des Online-Stellenmarkts „Jobline Germany GmbH“ und brachte dieses Unternehmen im Jahr 2000 an die Börse. Im selben Jahr gründete er auch die Online-Partnervermittlung Parship GmbH. Danach war er bis 2004 Geschäftsführer u. a. der Zeit-Verlagsgruppe und bis Ende 2006 der Verlagsgruppe Handelsblatt.

Von 2006 bis 2009 fungierte er als Konzerngeschäftsführer der Madsack-Verlagsgruppe, zuständig für Elektronische Medien und Zeitungen. Ab 2010 war Arntzen Geschäftsführender Gesellschafter der Beteiligungs- und Beratungsfirma Earlyshare GmbH, Hamburg. 2014 übernahm er bei der NZZ-Medien AG, Zürich, die Geschäftsleitung Business Medien, Strategie und M&A. Darüber hinaus ist er Gründer und Gesellschafter mehrerer Digitalfirmen, wie apploft, radio.de, wesound und weiterer Internetfirmen. Seit 2016 ist er als Chief Executive Officer beim Wort & Bild Verlag in Baierbrunn bei München tätig.

Dr. Dennis Ballwieser - Speaker der VISION.A

Dr. Dennis Ballwieser

Executive Editor, Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Dennis Ballwieser ist seit 2015 redaktioneller Geschäftsführer des Wort & Bild Verlags. Vor seinem Wechsel zum Herausgeber der „Apotheken Umschau“ hat er als Arzt am Klinikum der Universität München gearbeitet und war Redakteur bei „Spiegel Online“ in Hamburg. Zuvor hat er als freier Journalist für verschiedene Print-, Online- und Hörfunkmedien geschrieben und produziert, z. B. „Süddeutsche Zeitung“, „Bayerischer Rundfunk“ und „Der Spiegel“ sowie für Buchprojekte. Ausgebildet wurde Dennis Ballwieser als Redakteur an der Deutschen Journalistenschule, an der Ludwig-Maximilians-Universität München hat er Medizin studiert.

Thomas Bellartz

Thomas Bellartz

Herausgeber APOTHEKE ADHOC

Thomas Bellartz, Jahrgang 1969, ist ausgebildeter Journalist. Mit APOTHEKE ADHOC, dem führenden Branchenportal, setzte er neue Maßstäbe, kreierte einen Gesangswettbewerb für den Pharma-Markt und bringt mit der Digitalkonferenz VISION.A die Branche zusammen.

Vor und nach seinem Tageszeitungsvolontariat bei der Aachener Zeitung arbeitete er als freier Journalist für zahlreiche aktuelle Medien, darunter dpa, Kicker und den WDR. 1998 kam Bellartz als Chef vom Dienst zur Pharmazeutischen Zeitung. Ab 2001 berichtete er als Leiter der Hauptstadtredaktion aus Berlin. Später übernahm er zusätzlich das Wirtschaftsressort der PZ. Als Autor setzte sich Bellartz für zahlreiche Medien aus dem In- und Ausland mit gesundheits- und pharmapolitischen Themen auseinander und engagierte sich in der Aus- und Weiterbildung von Journalisten.

Mit zwei Partnern gründete er 2005 das Unternehmen EL PATO, das 2006 zunächst das PR-Portal GESUNDHEIT ADHOC und 2007 schließlich APOTHEKE ADHOC auf den Markt brachte. 2007 wechselte Bellartz in die Verbandskommunikation und war bis 2011 für den Apothekerverband ABDA tätig. Im gleichen Zeitraum stand Bellartz im Fokus des Bundeskartellamtes. Ihm wurde im Rahmen seiner journalistischen Tätigkeit ein angeblicher Boykottaufruf im Zuge der DocMorris-Übernahme durch Celesio vorgeworfen. Das Verfahren, zu dem auch Presserat und DJV Stellung bezogen, wurde mit Ende seiner Beschäftigung bei der ABDA im Jahr 2011 eingestellt.

Im Sommer 2011 gründete Bellartz die Kommunikationsagentur Neuspree Media. 2013 sorgte der Autor mit der Buchveröffentlichung von „Das Schleppnetz – Angriff auf den deutschen Apothekenmarkt“ für Aufsehen in der Branche; knapp ein Jahr zuvor begannen Ermittlungen wegen des vermeintlichen Ausspähens von Daten. Anfang 2015 übernahm Bellartz die Geschäftsführung bei EL PATO und ist zudem Herausgeber von APOTHEKE ADHOC.

Ingrid Blumenthal - Speaker der VISION.A

Ingrid Blumenthal

Geschäftsführerin, ALIUD PHARMA GmbH

Nach ihrem Studium der Ökonomie war Ingrid Blumenthal bei Banken für die langfristige Finanzierung von Industrieunternehmen verantwortlich.

Der private Wohnortwechsel von Bremen nach Rostock führte auch beruflich zu einem Wechsel: Ab 1999 verantwortete sie als Mitarbeiterin einer STADA Tochter den Vertrieb in den neuen Bundesländern.

Seit 2007 ist sie bei ALIUD PHARMA – zunächst in verantwortlichen Positionen in Vertrieb und Marketing. Seit 2011 ist sie Mitglied der Geschäftsleitung von ALIUD PHARMA. Daneben zeichnet sie als Vice President Generics Germany verantwortlich für das gesamte Generikageschäft des STADA Konzerns in Deutschland.

Sehr früh hat sie sich als Geschäftsführerin von ALIUD PHARMA mit der Digitalisierung auseinandergesetzt. Mit der Initiative des Apothekenfachkreises möchte sie gemeinsam mit Apothekerinnen und Apothekern den Herausforderungen der Digitalisierung begegnen, die Patienten- bzw. Kundenbeziehung stärken und damit die Apothekenstandorte in Deutschland sichern.

Dirk Bockelmann - Speaker der VISION.A

Dirk Bockelmann

DRI Sales Director Dispensing International, Becton Dickinson Rowa Germany GmbH

Dirk Bockelmann ist seit 2014 bei BD Rowa und verantwortet dort den globalen Vertrieb von Rowa Technologies Produkten und Services. Rowa Technologies als Technologieschmiede von Becton Dickinson entwickelt, produziert und liefert Automatisierungs- und Digitaltechnik für Apotheken, Pharmazeutische Großhändler und Industriepartner. BD Rowa hat weltweit 600 Mitarbeiter in einen Marktanteil von mehr als 80%.
Zuvor hat sich Dirk über 12 Jahre in verschiedenen Positionen in Deutschland, USA und Russland bei Wincor Nixdorf und NCR mit Automatisierungstechnik für Banken und in Handel beschäftigt.

Martin Dess - Speaker der VISION.A

Martin Dess

Geschäftsführer und Gründer, Dessign GmbH & Die Jäger von Röckersbühl GmbH

Der Werdegang von Martin Dess entspricht nicht unbedingt der klassischen Vorstellung einer Werber-Karriere – denn als gelernter Landwirt war Martin Dess zunächst in einer ganz anderen Welt zu Hause. Sein Talent anders zu denken sowie sein Interesse an kreativen Aufgaben im Marketing legten dann vor mehr als 20 Jahren den Grundstein für eine erfolgreiche Firmengründung am Bauernhof seiner Eltern. Mit der von ihm gegründeten Marktforschungsplattform marpinion® widmete er sich später der Digitalisierung in der Apothekenbranche und gewann damit auf der VISION.A 2016 einen der begehrten VISION.A Awards.

Der Hauptsitz der Dessign GmbH im beschaulichen Röckersbühl – fernab der gängigen Werbemetropolen der Bundesrepublik – war bewusst gewählt und war die Basis des Erfolgs: Zusammen mit den Standorten in München und Köln sowie der „POS Berater GmbH“ ist die „Jäger von Röckersbühl GmbH“ heute eine der führenden deutschen Agenturen für erfolgreichen Vertrieb und wirkungsvolles Marketing und zählt mit über 150 Mitarbeitern und dank stetigem Wachstum zu den Top 20 der inhabergeführten Agenturen in Deutschland. 2012 wurde er erstmals in den Top-5-Club des renommierten Fachmagazins W&V berufen. Martin Dess und seine Jäger von Röckersbühl stehen für Bodenständigkeit und Innovationskraft.

2014 hat er das Unternehmen marpinion® gegründet – einer Marktforschungsplattform, gerichtet an Ärzte als auch Apotheken, mit dem Ziel die Kommunikation in der Gesundheitsbranche nachhaltig zum Wohle der Patienten zu verbessern.

Prof. Dr. Gunter Dueck - Speaker der VISION.A

Prof. Dr. Gunter Dueck

„Wild Duck“ – Autor, Philosoph und Ex-Vorstand, IBM Deutschland GmbH

Gunter Dueck studierte von 1971-75 Mathematik und Betriebswirtschaft, promovierte 1977 an der Universität Bielefeld in Mathematik. Er forschte 10 Jahre mit seinem wissenschaftlichen Vater Rudolf Ahlswede zusammen, mit dem er 1990 den Prize Paper Award der IEEE Information Theory Society für eine neue Theorie der Nachrichten-Identifikation gewann. Nach der Habilitation 1981 war er fünf Jahre Professor für Mathematik an der Universität Bielefeld und wechselte 1987 an das Wissenschaftliche Zentrum der IBM in Heidelberg.

Dort gründete er eine große Arbeitsgruppe zur Lösung von industriellen Optimierungsproblemen und war maßgeblich am Aufbau des Data-Warehouse-Service-Geschäftes der IBM Deutschland beteiligt. Er arbeitete an der Strategie und der technologischen Ausrichtung der IBM mit und kümmerte sich um Cultural Change. 2009 bis 2010 beteiligte er sich in führender Rolle am Aufbau eines neuen strategischen Wachstumsfeldes der IBM Corporation, das auf die wachsende Industrialisierung der IT-Infrastrukturen bis hin zum so genannten Cloud Computing zielt. Bis zum August 2011 war er Chief Technology Officer (CTO) der IBM Deutschland.

Seitdem hat es ihn wegen Erreichens der 60-Jahre-Marke in den Unruhestand gezogen, er ist derzeit freischaffend als Schriftsteller, Business-Angel und Speaker tätig und widmet sich weiterhin unverdrossen der Weltverbesserung. Zurzeit widmet er sich dem Ausbau des „Wiki of Music“, einer Plattform nach der Art der Wikipedia, auf der möglichst alle Musiknoten der Welt allgemein zugänglich gemacht werden sollen.

Gunter Dueck war einer der IBM Distinguished Engineers und Mitglied der IBM Academy of Technology. Er war lange Jahre Mitglied der Präsidien der Gesellschaft für Informatik und der deutschen Mathematikervereinigung. Er ist Fellow des amerikanischen Ingenieursverbandes IEEE, Fellow der Gesellschaft für Informatik und korrespondierendes Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen.

Mag. Ingrid Gogl - Speaker der VISION.A

Mag. Ingrid Gogl

Leitung Social Media & Online PR, datenwerk Innovationsagentur GmbH

Ingrid Gogl ist Leiterin der Abteilung „Social Media & Online PR“ bei datenwerk innovationsagentur in Wien und entwirft Strategien sowie Konzepte für die Online-Kommunikation auf Twitter, YouTube, Facebook & Co – für Unternehmen als auch öffentliche Institutionen. Sie plant Kampagnen und Marketingaktivitäten im Social Web und betreut in diesem Rahmen auch die Österreichische Apothekerkammer am Weg in die Social-Media-Kommunikation.

Ingrid Gogl ist zudem Lektorin an der FH Wien und der FH Wieselburg, sie unterrichtet dort schwerpunktmäßig im Bereich digitaler Kommunikation. Die Politikwissenschaftlerin widmet sich in ihrer Freizeit der Netzpolitik. Ihre Diplomarbeit an der Uni Wien schrieb sie zum Thema „Government 2.0 – Neue Demokratie im Netz“. Im Hebst 2014 schloss Ingrid Gogl den postgraduate Master-Lehrgang zum Thema „Computer- und IT-Recht“ an der Donau Universität Krems ab. Ihre Master Thesis verfasste sie zum Thema „Schleichwerbung im Internet“.

Nik Hafemann - Speaker der VISION.A

Nik Hafemann

Gründer und CEO, Freeminded Music UG

Er gibt der Apothekenbranche eine Stimme. Mit APOTHEKE ADHOC und Pohl-Boskamp kürte er bei dem bundesweiten Gesangswettbewerb “Revoice of Germany” fünf Gesangstalente aus der Offizin zu Gewinnern. Gemeinsam mit Marita Schwenck von Pohl-Boskamp wird er über diese Zeit berichten und Einblicke ins Projekt geben.

In seiner Rolle als Vocal Coach, A&R und Musikproduzent begleitete Nik Hafemann die No Angels, Joe Cocker, Monrose, Stefanie Heinzmann, Vicky Leandros und Mandy Capristo…um nur einige zu nennen. Mit bisher 19 No. 1, 16 Top 5 & 30 Top Ten Hits in DACH und mit 21 Gold – und 11 Platin Awards zählt Nik zu den erfolgreichsten A&R Managern Deutschlands.

Begonnen hat er seine musikalische Karriere als Schlagzeuger der Rockband „Skew Siskin“ aus Berlin. Mit einem erfolgreichen Plattendeal eroberte die Band auch die USA. Für einige Jahre wurde Los Angeles sein Lebensmittelpunkt und er spielte mit Größen, wie Bon Jovi. In Los Angeles machte Nik auch seine Gesangsausbildung und bildete sich musikalisch weiter.

Im Jahr 2002 fing Niks Arbeit als Vocal Coach, A&R und Musical Director mit den No Angels an. Es folgten darauf viele weitere erfolgreiche Acts wie Joe Cocker, Monrose, Stefanie Heinzmann, Vicky Leandros, Mandy Capristo, Mel C, Bonnie Tyler uvm.

Eine weitere tolle Herausforderung war die Arbeit an drei Staffeln „The Voice of Germany“ und zwei Staffeln „The Voice Kids“. Hier war Nik als Head of Music und Head of Vocalcoaches erfolgreich.

Der folgerichtige Schluss aus so vielen erfolgreichen Jahren im Musikbusiness lag für Nik dann in der Gründung seines eigenen Labels Freeminded Music & Management und dem Aufbau der Workshopreihe „Gettin Started“. Hier gibt er sein vielfältiges Wissen und Können weiter und hilft so jungen, aufstrebenden Talenten ihren Traum zu verwirklichen.

Phil Hoferichter - Speaker der VISION.A

Phil Hoferichter

Head of Creative & Design, iq digital media marketing GmbH

Phil Hoferichter ist Head of Creative & Design und leitet seit Juni 2012 das Team Creative & Design im Produktmanagement der iq digital media marketing gmbh.
Neben der Leitung des Teams, dessen Schwerpunkt die Entwicklung kundenindividueller Sonderkonzepte darstellt, ist er der Experte für Content-Marketing-Konzepte bei der iq digital.

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes mit den Schwerpunkten Marketing und Medienkommunikation arbeitete er als Online Mediaplaner-/berater bei der MediaCom Agentur für Media-Beratung GmbH sowie als Creative Concepter bei der ip deutschland GmbH.

Fabian Kaske - Speaker der VISION.A

Fabian Kaske

Geschäftsführer, Dr. Kaske GmbH & Co. KG

Fabian Kaske ist Geschäftsführer der Marketingagentur Dr. Kaske. Die Agentur ist spezialisiert auf die Healthcare & Life Sciences-Branche im Bereich Online und Print Marketing. Sie betreut aktuell 31 Unternehmen in 8 Ländern. In Studien und Trendberichten gibt er Wegweiser für die Gesundheitsbranche, die vor dem digitalen Wandel steht.

Fabian Kaske hat berufliche Erfahrung bei Procter & Gamble im Brand Management sowie bei Oliver Wyman in der Unternehmensberatung gesammelt.

Aktuell promoviert er zudem extern am Chair of Value Based Marketing der Universität Augsburg, wo er den Einfluss von Social Media Krisen auf den Unternehmenswert erforscht. Davor durchlief er eine Management-Ausbildung an Universitäten in Oestrich-Winkel, Paris, Singapur und Hong Kong.

Fabian Kaske ist Hauptautor der Dr. Kaske “Versandapothekenstudien” sowie des monatlich in APOTHEKE ADHOC und Pharma Relations erscheinenden “Online Kompasses” und der “Pharma Online Trends Studien”. Alle Inhalte sind verfügbar über das Pharma-Wissensportal Dr. Kaske Insights.

Mag. Gudrun Kreutner - Speaker der VISION.A

Mag. Gudrun Kreutner

Pressesprecherin und Leitung Kommunikation, Österreichische Apothekerkammer

Gudrun Kreutner (Reisinger) ist seit 2004 Pressesprecherin und Leiterin der Presse und Kommunikation der Österreichischen Apothekerkammer. Für ihre Kampagnen erhielt die Österreichische Apothekerkammer in den letzten Jahren zahlreiche Preise und Auszeichnungen, darunter den EFFIE in Gold, zwei Nominierungen zum Österreichischen Staatspreis Public Relations und die Seniorenrose für die beste Seniorenkampagne. Gudrun Kreutner positioniert die Apotheken als Gesundheitsnahversorger und stärkt mit ihrer Arbeit das Image der Apothekerinnen und Apotheker in Österreich. Seit 2015 beschäftigt sie sich intensiv mit dem Thema Social Media für Apotheken. Gudrun Kreutner hat Wirtschaftswissenschaften in Innsbruck und Helsinki studiert und ist ausgebildeter Business Coach.

Sascha Lobo

Sascha Lobo

Autor, Strategieberater, SPIEGEL Online-Kolumnist

Sascha Lobo, Jahrgang 1975, studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste in Berlin. Er arbeitet als Autor und Strategieberater mit den Schwerpunkten Internet und Markenkommunikation und ist einer von Deutschlands profiliertesten Köpfen für Themen rund um den digitalen Wandel. Sein Themenspektrum ist so breit wie das Internet groß ist: von Topics wie “Netz & Arbeit” über “3D-Printing” bis hin zu “E-Health”.

Seit Januar 2011 schreibt er die wöchentliche Kolumne „Mensch-Maschine“ auf Spiegel Online. Er hält Vorträge über die digitale Welt von Social Media bis zu digitalen Arbeitsprozessen und berät Unternehmen wie Siemens, Lufthansa, Deutsche Messe, die Fraunhofer Gesellschaft, VW und Wincor Nixdorf. Für das Gemeinschaftsblog Riesenmaschine.de erhielt er 2006 den Grimme Online Award, 2007 den Erik-Reger- Literaturpreis (Förderpreis). 2010 veröffentlichte er seinen ersten Roman „Strohfeuer“. Zuletzt erschien im Oktober 2012 sein in Zusammenarbeit mit Kathrin Passig geschriebenes Buch „Internet – Segen oder Fluch“.

Sandra Matz - Speaker der VISION.A

Sandra Matz

Computational Social Scientist, University of Cambridge

Sandra Matz promoviert am Psychometrics Center der Universität Cambridge zum Thema „Psychografisches Marketing“. In Kooperation mit Unternehmen in Deutschland, Großbritannien und den USA erforscht sie, wie digitale Fußabdrücke (zum Beispiel Facebook Likes oder Tweets) genutzt werden können, um psychologische Nutzerprofile zu erstellen, und digitales Marketing damit kundenorientierter und effektiver zu gestalten. Ihre Forschungsergebnisse werden regelmäßig von renommierten internationalen Medien und Institutionen wie der Welt, dem Independent, der Washington Post, der BBC oder dem Weltwirtschaftsforum aufgegriffen und diskutiert.

Sandra Matz wurde für ihre Forschung zum Thema “Psychografisches Marketing” im Jahr 2014 mit dem Data IQ New Talent Award ausgezeichnet und 2015 sowie 2016 als eine der 100 einflussreichsten Personen im Bereich „data-driven marketing“ anerkannt. Im vergangenen Jahr, wurde Sandra Matz vom Pacific Standard Magazin als einer der 30 führenden Denker unter 30 gewürdigt, eine Auszeichnung für die Arbeiten visionärer junger Männer und Frauen in den Sozial-, Politik- und Wirtschaftswissenschaften.

Ingrid Moorkens - Speaker der VISION.A

Ingrid Moorkens

Leiterin Produktstrategie & Produktmanagement, PMG Presse-Monitor GmbH

Ingrid Moorkens verantwortet den Bereich Produktstrategie und Produktmanagement bei der PMG. Das Management des Analyse-Tools PMG MediaMeter steuert sie dabei – ganz Medienanalystin im Herzen – selbst. Die Digitalisierung der klassischen PR Dienstleistung Medienmonitoring und -analyse ist seit vielen Jahren ihr Kernthema. Den wachsenden Herausforderungen der PR-Verantwortlichen, vorausschauend Themen zu setzen, zielführend zu handeln und rechtzeitig reagieren zu können – in einem sich ständig ändernden Medienumfeld, möchte sie dabei mit den passenden und notwendigen Tools begegnen.

Die Diplom Politologin ist seit 20 Jahren in leitender Position und für viele Kunden in der PR-Evaluation tätig.

Sie lehrt an Hochschulen zum Thema Kommunikations-Controlling und ist in der Medienevaluationsbranche gut bekannt und bestens vernetzt.

Arne Nielsen - Speaker der VISION.A

Arne Nielsen

Vorstand, ACA Müller ADAG Pharma AG

Arne Nielsen strukturiert um, macht aus Start-Ups Global Player und verantwortet steigende Wirtschaftszahlen. Er ist Vorstand der ACA Müller ADAG Pharma AG, Gottmadingen. Seit drei Jahren befasst sich der gelernte Bankkaufmann, der zudem nach dem Wirtschaftsabitur Rechtswissenschaften studierte, in seiner Funktion als Vorstand mit der kompletten Neuausrichtung des Unternehmens und damit im Wesentlichen mit Change Prozessen.

Nach seiner Zeit als Management-Trainee bei einer Bank und verschiedenen Führungsstationen in Banken mit Schwerpunkt in Vertrieb und Kundenentwicklung war Nielsen als Geschäftsführer bei AxiCorp mehr als fünf Jahre mit dem „Direktvertrieb an Apotheken“ befasst. In dieser Zeit wurde aus dem kleinen Start-Up AxiCorp ein bedeutender Player im Apotheken- und Pharmamarkt mit mehr als 10.000 Apothekenkunden. In diese Zeit fiel der Gewinn des „Großen Preis des Mittelstands“. Arne Nielsen engagierte sich überdies als Unternehmensberater bei verschiedenen branchenübergreifenden Projekten und dabei stets mit Fokus auf Marketing und Vertrieb.

Christiane Reppe - Speaker der VISION.A

Christiane Reppe

Spitzensportlerin (Handbike), Weltmeisterin und Paralympics-Siegerin

Christiane Reppe, Jahrgang 1987, ist aktuell eine der erfolgreichsten Handbikerinnen der Welt. Bei den Paralympics in Rio de Janeiro holte sie im Sommer 2016 für Deutschland die Goldmedaille, gewann kurz darauf zum zweiten Mal in Folge als Handbikerin den Berlin Marathon, zudem zahlreiche andere Wettbewerbe. Die engagierte Sportlerin versorgt tausende Fans bei Facebook mit News, startete einen eigenen Blog und ist eine begehrte Gesprächspartnerin der Medien. Der unbändige Kampfgeist, der unbedingte Durchhaltewille und ein überaus positives Denken – diese Werte möchte Christiane Reppe auch an andere Menschen weitergeben.

In Folge eines bösartigen Nerventumors verlor Christiane Reppe ihr rechtes Bein, startete aber bereits im Alter von 12 Jahren ihre Sportkarriere im Nachwuchskader der Ski-Nationalmannschaft und erzielte erste Erfolge. Parallel zum Ski-Sport begann sie den professionellen Schwimmsport. Im Alter von 15 Jahren qualifizierte sie sich erstmals für eine Weltmeisterschaft und gewann auf Anhieb zwei Bronzemedaillen. Bei den Paralympischen Spielen 2004, 2008 und 2012 schwamm Christiane Reppe immer auf die vordersten Plätze. Nach den paralympischen Spielen in London beendete sie ihre Schwimmkarriere.

Nur ein Jahr später kehrte sie erfolgreich in den Leistungssport zurück. Sie wechselte in den Radsport und fuhr schon bald einen Marathon. Die Newcomerin legte einen fulminanten Start hin und landete bereits 2012 auf einem Podestplatz. Mit viel Disziplin und Training steigerte sie sich und gewann bei der Weltmeisterschaft in den USA Gold im Straßenrennen und Bronze im Einzelfahren. 2015 fuhr sie beim Marathon in Heidelberg einen neuen Weltrekord. Ihren Weltmeistertitel verteidigte sie dann 2016 und krönte ihre Erfolgsgeschichte bei den Paralympics in Rio de Janeiro mit einer Goldmedaille im Handbike-Straßenrennen.

Dr. Holger Schmidt - Speaker der VISION.A

Dr. Holger Schmidt

Journalist & Netzökonom

Der gelernte Volkswirt und leidenschaftliche Journalist Holger Schmidt, Jahrgang 1966, lehrt sein Publikum als Speaker auf mitreißende Weise alles über die Digitalisierung der Wirtschaft und der Arbeit.

Dr. Holger Schmidt schreibt als Journalist seit 20 Jahren über die Digitalisierung der Wirtschaft und der Arbeit. Zuerst 14 Jahre für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, seit 2012 als Chefkorrespondent des Magazins Focus in Berlin. Der Volkswirt unterrichtet das Fach „Digitale Transformation“ an der TU Darmstadt. Sein Blog „Netzökonom“ gehört seit 2007 zu den meistgelesenen Publikationen der digitalen Wirtschaft in Deutschland.

Hanna Schumi

Hanna Schumi

Chefredakteurin & Gründerin, foxycheeks.com

Viele tausend Leserinnen und Leser lieben den Blog und die Beiträge von Hanna Schumi auf deren Seite www.foxycheeks.com. Texte, Fotos, Design – die umtriebige Wahlhamburgerin gestaltet alles nach Kräften selbst. Und sie ist stolz darauf, nur solche Dinge zu empfehlen, die sie selbst gut findet. Das nötige Know-how hat sich Hanna Schumi während ihrer Studienzeit in Wien angeeignet und als Praktikantin und Mitarbeiterin in Agenturen und Unternehmen, darunter als Art Direktorin bei Scholz & Friends, vertieft. Ob auf ihrer Blogseite, bei Facebook oder Instagramm: Mit foxycheeks.com zeigt Hanna Schumi, dass Influencer das Schöne und die redaktionelle Tiefe miteinander verbinden können.

Marita Schwenck - Speaker der VISION.A

Marita Schwenck

Leitung Marketing, G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG

Marita Schwenck leitet seit März 2016 erfolgreich das Marketing des familiengeführten Pharmaunternehmens Pohl-Boskamp. Zuvor war sie u. a. vier Jahre lang als Leiterin des Brandmanagements für OTC-Marken im Unternehmen tätig.

Mit Mut zum Ungewöhnlichen ist sie teils für prämierte Werbekampagnen der Produkte „GeloMyrtol forte“, „GeloRevoice“ und „Nitronal“ mitverantwortlich. Marita Schwenck beschreitet innovative und unkonventionelle Wege im Pharmamarketing, ohne das große Ganze aus den Augen zu verlieren. Mit Engagement, der Begeisterungsfähigkeit und der Gabe, andere für ihre Ideen zu begeistern, trägt sie zum Erfolg von Pohl-Boskamp bei. Die studierte Diplom-Betriebswirtin war vor ihrem Eintritt in das schleswig-holsteinische Unternehmen viele Jahre weltweit in Agenturen tätig.

Nach ihrem Studium in Lüneburg, Mainz und Los Angeles startete sie ihre Karriere bei Ogilvy & Mather für Kunden wie Unilever und Kraft Foods. Gefolgt von Positionen als Account Director bei DDB Düsseldorf für Henkel Schwarzkopf sowie als Account Director und Management Supervisor bei TBWA Hamburg und Wien für Produkte wie „Nivea Visage“. Auf die Kundenseite wechselte sie 2008 mit der Position des Regional Directors im Vertrieb International bei Pohl-Boskamp und ist seitdem mit Leidenschaft dem mittelständischen Unternehmen verbunden.

Martin Wroblewski - Speaker der VISION.A

Martin Wroblewski

Chief Strategy Officer & Business Development Director DACH, indaHash

Schon die W&V schrieb Ende 2016: „Im Trendsegment Influencer Marketing geraten zunehmend auch die Mikro-Influencer in den Blick. Diejenigen, die zwar nicht Millionen von Followern haben, dafür aber die Ansprache spitzer, eher homogener Zielgruppen ermöglichen.“ Ein Anbieter in diesem Feld ist das in über 40 Ländern agierende Startup indaHash. Das Deutschlandgeschäft verantwortet Martin Wroblewski, der zuvor Head of New Business Development bei Divimove war. Zu den Kunden zählen unter anderem bereits Milka, McDonald’s und die Deutsche Bahn, aber auch Unternehmen aus dem Healthcaresektor. In der DACH-Region sind mehr 30.000 Influencer bei indahash registriert.

Copyright © VISION.A – Die Digitalkonferenz von APOTHEKE ADHOC und Apotheken Umschau