VISION.A Award 2019

THE NEXT GENERATION

In sechs Kategorien werden die besten, disruptivsten, neuartigsten Ideen und Digitalstrategien aus Apotheke & Pharma ausgezeichnet. Zu gewinnen gibt es Mediabudgets für APOTHEKE ADHOC im Gesamtwert von mehr als 50.000 Euro.

Zahlreiche Einsendungen erreichten die Organisatoren der VISION.A Awards, die am 20. März 2019 zum vierten Mal verliehen werden. Die fünfköpfige Jury aus Branchenexperten hatte wieder die Qual der Wahl, welche Unternehmen, Agenturen und Kampagnen in sechs neuen Kategorien mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet werden. Einreichungen dieser Unternehmen und Agenturen haben es auf die Shortlist für die VISION.A Awards 2019 geschafft:

Die Kategorien

Kommunikation

Verbraucher / Laien

Eine herausragende Strategie steht am Anfang jeder erfolgreichen Kommunikation. Welche ist Ihre erfolgreichste PR-Kampagne? Welches Konzept hat in 2018/2019 am meisten überzeugt?

Kommunikation

Apothekenteams / Healthcare-Professionals

Digitale Werbung für Pharma und Apotheke unterliegt strengen Regeln und Richtlinien. Genau deshalb sind wir auf der Suche nach Kampagnen und Maßnahmen, die es trotzdem geschafft haben, ihre Message eindrucksvoll und kreativ umzusetzen.

Innovation

in Pharma- und Apothekenbranche

Die Pharma- und Apothekenbranche verändert sich. Neue Business-Lösungen und disruptive Innovationen sind gefragt. In dieser Kategorie zeichnen wir den besten zukunftsweisenden Ansatz aus.

Apps & Co.

Verbraucher / Laien

Veränderung ist auch im Pharma- und Apothekenmarkt das Maß der Dinge. Mit dem VISION.A Award zeichnen wir aus, wer sich für den digitalen Wandel geöffnet hat und Verbrauchern und Patienten insbesondere mit mobilen Anwendungen den Weg ebnet.

Apps & Co.

Apothekenteams

Die Apotheke steht für Vielfalt. Und die findet sich in der Übersetzung der digitalen Lebenswirklichkeiten in die Offizin. Spannende Ideen und Modelle, die mithilfe von mobilen Anwendungen die tägliche Arbeit erleichtern und Prozesse optimieren, zeichnen wir aus.

Sonderpreis

der Jury

Fällt Ihr Best Case unter keine der genannten Kategorien, dann begeistern Sie die Jury vielleicht für die Kategorie „Sonderpreis“, in der Einreichungen geehrt werden, die in besonderem Maße preiswürdig erscheinen.

Die Jury der VISION.A Awards 2019

Die Jury für die VISION.A Awards 2019: Thomas Bellartz (Herausgeber APOTHEKE ADHOC), Anike Oleski (Apothekerin & Inhaberin BerlinApotheke), Dirk Vongehr (Apothekeninhaber & Mitglied des Präsidiums des MVDA e.V.), Patrick Hollstein (Apotheker & Chefredakteur APOTHEKE ADHOC). Weiteres Jury-Mitglied: Ulrich Rindt (Apotheker & Co-Founder apothekia), der leider nicht persönlich teilnehmen konnte.

Fragen zum VISION.A Award?

Bei Fragen zu den Kategorien und Bewertungskriterien wenden Sie sich bitte an:

Scarlett Niemeyer
VISION.A Award
Tel. +49 (30) 802080 502
award@apotheke-adhoc.de