Disruption, Inspiration, Networking

Am 20. und 21. März 2019 trafen sich in Berlin wieder führende Ideengeber und Köpfe, um den Blick in die digitale Zukunft des Apotheken- und Pharmamarktes zu richten. Diesmal waren Innovationen in Vorträgen greifbar und live vor Ort erlebbar.

Die Macher haben ihr Konzept in 2019 ausgeweitet und mit der Gallery of Inspiration, der Start-up Audition und den Silent Labs ein neues, interaktiveres und noch innovativeres Format erschaffen. Den Rahmen bildeten wieder Top-Keynotes, die das Publikum begeistert haben, und die Verleihung der VISION.A Awards für die neuartigsten Ideen und Digitalstrategien aus Apotheke & Pharma.

Zum Programm von VISION.A 2019

Den wichtigsten Zukunftsthemen der Branche widmete sich VISION.A 2019 in einer neuen, außergewöhnlichen Location. Im Kühlhaus Berlin, einem der derzeit disruptivsten Orte der Stadt, konnten die Teilnehmer die Hitze des Marktes spüren, Inspirationen rund um das aktuelle Marktgeschehen sammeln und miteinander diskutieren. Ein Ort, der offen ist für Debatten, das Entwickeln von Partnerschaften, Impulsen, Ideen – ideal für die Teilnehmer von VISION.A.

Wir dürfen gespannt sein womit uns VISION.A 2020 überraschen wird.

RÜCKBLICK VISION.A 2019

GALLERY OF INSPIRATION schafft Raum zum Ausprobieren.

Die Teilnehmer konnten in der GALLERY OF INSPIRATION testen und spielen, Erfahrungen sammeln und diskutieren.

Was gibt es Neues für den Einsatz in der Kommunikation mit dem Kunden in der Apotheke oder auf dem Weg dorthin, für Marketing & Sales, für Werbung & Kommunikation? Welche Tools werden zukünftig in der Apotheke und beim Patienten/Kunden zum Einsatz kommen?

VISION.A bietet jetzt und in Zukunft die Kulisse für Aussteller, die Innovationen aus der digitalen Welt erlebbar machen.

START-UP AUDITION im Pitch um neueste Innovationen.

Die Start-up Audition war eines der Top-Highlight in 2019.

Acht Start-ups hatten die Gelegenheit das Publikum in einer 3-minütigen Session mit Ihrem Digital Business Case zu beeindrucken und sich gegenüber Ihren Mitbewerbern auf kreative Weise zu positionieren.

Im Anschluss an die Start-up Audition entschied das Publikumsvoting, wer am nächsten Konferenztag mit seinem Geschäftsmodell in einem eigenen Silent Lab potentielle Investoren begeistern durfte.